Jeden Abend werfe ich…

Jeden Abend werfe ich
eine Zukunft hinter mich,
die sich niemals mehr erhebt –

denn sie hat im Geist gelebt.
Neue Bilder werden, wachsen;
Welten drehn um neue Achsen,
werden, sterben, lieben, schaffen.
Die Vergangenheiten klaffen. —

Tobend, wirbelnd stürzt die Zeit
in die Gruft. — Das Leben schreit!